OK, hier sind wir nun bei den Tipps...


Amateurfunkbasteln :: Tipps zum Basteln :: Infos zu Software u.v.m.

Antennenkram

- Basteln Sie mal ein Dummy-Load - aus nur zwei Lastwiderständen! Zwei Hochlastwiderstände (jeder verträgt bei Kühlung 50 W) und ein wenig Zeit bilden die wichtigsten Zutaten zu einem kleinen Dummy-Load (0...470 MHz).
- Basteln Sie einen 4:1-Balun. Was dem TRX mit Antennentuner noch fehlt, ist ein 4:1-Balun. Dann kann man eine "Hühnerleiter" (zweidraht-Speiseleitung) an das Funkgerät anschließen.
- Antennensimulation mit 4NEC2. Eine ganz kleine und kurze Einführung mit 4NEC2. Das Programm wird vorgestellt und ein kleiner Einband-Beam optimiert.

Elektronik

- Löthilfe: Die "Dritte Hand". Eine kleine Löthilfe aus Wäscheklammer und einem kleinen Holzklotz.
- Basiswissen Elektronik: Die PLL. Wie eine PLL-Schaltung funktioniert. Eigentlich recht simpel...
- Berechnung von Kühlkörpern. Wie kann man Kühlkörper bestimmen? Eigentlich ist es ganz einfach...
- Messen mit dem Multimeter. Wie misst man mit dem Multimeter Spannungen, Ströme, den Effektivwert, Kondensatoren etc.?
- Tipps zum Löten und Entlöten. Tipps und kleine Tricks zum Einlöten von Bauelemente und zum Entlöten - auch SMD.
Abb.: Siegel
- Ein simples Festapannungsnetzteil mit LT1083 bis 7,5 Ampere. Nur wenige Bauteile, geeignet für Einsteiger. Wenn mit Netztrafo betrieben: VDE-Vorschriften einhalten!
- Wissenswertes über Spannungsregler. Einsatz und Anwendung verschiedenster Spannungsregler (78xx, 79xx, L200, LM317) und DC-DC-Wandler (Maxim). Wirkungsweise, Beispielschaltungen, Berechnungen.
- Neu! - Wissenswertes zum Power-Mosfet: Anwendung und Schaltungen. Einsatz und Anwendung von Power-Mosfets. Testschaltung, Motorsteuerung, Motor-Steuer-IC.
- Basiswissen Netzfilter. Netzfilter verhindern Störungen: Es soll Störungen des eigenen Gerätes verhindern und auch, dass es andere stört.
- Spannungsversorgung mit LM317. Die kleine Bastelei für Elektronik-Anfänger: Ein sehr einfaches Netzteil, aufgebaut mit dem IC LM317. Ohne Transformator kann es aus einer Batterie eine geregelte Spannung erzeugen. Daher auch für Kinder und Jugendliche (unter Neobachtung und Assistenz) geeignet.
- NF-Übertrager selbst gewickelt. Eine 10-Minuten-Bastelei: Etwas Draht und einen Ringkern geben einen NF-Übertrager, mit drei Wicklungen auch als Mischer oder NF-Verteiler.

Afu-Software

- Swisslog - ein prima Logbuchprogramm, nun Public Domain. Ein Logbuchprogramm auf Basis von Datenbanken, dass auch eine Anbindung zu Ham-Radio-Deluxe aufweist. Über die vielen weiteren Vorzüge des Programms können Sie in dem Beitrag lesen.
- HRDLOG.net - eine Webseite, die es ermöglicht, aktuelle Logbucheinträge auf der eigenen Webseite zu präsentieren. Das ist fast in Echtzeit möglich, mit nur kurzer Zeitverzgerung. Kaum geloggt - schon ist das Log auf der Homepage zu sehen.

CAD - Platinenlayout

- KICAD - Tipps für Ein- und Umsteiger. KiCAD ist ein leistungsstarkes Open Source CAD-Programm zur Leiterplatten-Entflechtung. An einem kleines Beispiel geht der Leser den Weg von der Eingabe des Schaltbildes bis hin zum Ausdrucken des Layouts.
- 3D-Darstellung einer Eagle-Platine mit Eagle3D. Eine 3D-Darstellung der Platine, bevor der Prototyp aufgebaut ist? Das ist mit Eagle3D möglich.
- Bauteile definieren mit EAGLE. Falls Sie mit dem Platinen-Layoutprogramm EAGLE arbeiten (davon gibt es auch eine Freeware-Version), könnte Sie dieses Tutorial interessieren: Es erklärt, wie man Bauteile mit EAGLE definiert, eine Bauteil-Bibliothek also erweitert.
- Ein Blick auf FreePCB. FreePCB ist Freeware und dient zum Erstellen einer Platine ohne vorheriger Eingabe des Schaltbildes.
- Artikel: Platinen herstellen mit Hobbymitteln aus dem Zoofachgeschäft und anderem Kram. Detaillierte Anleitung, von der auch der Anfänger profitiert. Erschienen im funk Sonderheft "Amaterufunk Software 2001 (mit CD).

Getestet und ausprobiert

- SWV-Analysator MINI60 - ein Antennenanalysator für 1-60 MHz. Am PC - via USB-kabel verbunden - wird dieser kleine SWR-Analysator zum HF-Antennenanalysator. Lesen Sie den Test.
- Tonerverdichter - funktioniert das? Lesen Sie, wie mein Test des Tonerverdichters auf einen Ausdruck eines Laserdruckers auf Folie wirkt.

KW-Hören

- Den Zeitzeichensender DCF77 dekodieren - nur mit PC, Soundkarte und ein wenig Draht. Lesen Sie, wie das geht. Nutzt u.a. eine gute Soundkarte und das tolle Programm Spectum Lab von DL4YHF.
- DRM-Empfang mit dem AOR AR-5000 ohne zusätzliche Hardware! Normalerweise wird am 10,7-MHz-Ausgang des AR-5000 ein Mischer herunter auf 12 kHz angeschlossen. Doch der Empfang von DRM funktioniert auch gänzlich ohne zusätzliche Bastelei.

Programmieren

neuArduino Webserver - Aus der Ferne über das LAN oder das Internet eine LED oder ein relais schalten, die Temperatur oder die Helligkeit abfragen. Wer möchte das nicht? Ein Arduino, ein Programm und einige elektronische Bauteile sind die Zutaten dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.
neuArduino und die Grafik-LCD - Arduino unterstützt den Anschluss eines Grafik-LCD mit 128x64 Pixel mit einer hervorragenden Library. Lesen Sie, wie man eine Grafik-LCD an den Arduino anschließt und in betrieb setzt. Heraus kommt dabei eine grafische Temperaturanzeige.
Die Bascom UTC-Uhr - Es muß nicht immer Assembler sein - Mikrocontroller programmieren in BASIC. Im Verlauf der Story wird der Atmel 89c2051, ein Verwandter der 8051-Controller, sehr einfach in Basic programmiert und so ganz nebenbei fällt eine kleine UTC-Uhr für den Funkamateur ab. Etwas Hardware gehört freilich auch dazu.

Packet Radio

Wie funktioniert Packet Radio Routing? - eine Beschreibung, wie Datenpakete in Packet Radio ans Ziel gelangen.
PC-Flexnet und TCP/IP unter Win95 - Lesen Sie, wie Sie PC-Flexnet und TCP/IP für Packet Radio unter Windows 95 einrichten.
Packet Radio mit Soundkarte - eine Anleitung in deutsch. Lesen Sie, wie Sie Ihre Soundkarte als Packet-Radio-Modem nutzen.