Amateurfunk :: QRV mit DSP:

Erweiterungsplatine zum TI DSP Starter-Kit mit TMS320C50-Prozessor


Features:

Eine kleine Platine und eine Handvoll preiswerter Bauteile genügen, und das Texas Instruments DSP Starter Kit wird zu einer praktischen Komplettlösung für Anwendungen im Amateurfunk. Damit ist z.B. der Betrieb mit Packet Radio, RTTY, Pactor und Amtor möglich. Neben der Tätigkeit als Modem in den genannten Betriebsarten findet das DSK mit dieser Zusatzplatine ferner als Funktionsgenerator, NF-Filter, Oszilloskop oder Spektrum-Analyser hilfreiche Anwendung.


Texas Instruments DSK C50 - wieso?

Exkurs: TI DSK- was ist das?

Texas Instruments bietet für Entwickler von DSP-Lösungen eine kleine Platine, die über die Komponenten DSP, ROM und RAM sowie einen A/D-D/A-Wandler verfügt. Damit sind bereits für viele Anwendungen die notwendigen Dinge beisammen.Neben der Platine werden mitgeliefert: 10cm Doku, Assembler, Debugger, Linker. Auch wenn Sie nicht programmieren wollen, kann das DSK C50 für Sie interessant sein, zum Beispiel für Experimente und/oder im Amateurfunk.

NF-Filter

Nutzen Sie die DSP-Platine als NF-Filter. Dazu sind keine Erweiterungen nötig.

DSP im Amateurfunk

Viele moderne Afu-Geräte arbeiten bereits mit einem DSP (Digitalen Signal-Prozessor. Aber ein DSP kann -- mit dem geeigneten Programm -- auch als Packet-Radio Modem verwendet werden, oder für andere Betriebsarten. Dazu benötigt die DSP-Platine kaum mehr als eine kleine Schaltung mit PTT-Steuerung.


Download von Dateien zu diesem Projekt

Zum Selbstbau der Erweiterungsplatine zum TI DSK C50 benötigen Sie nur die Datei dsp.zip. Sie enthält die Beschreibung in deutsch und englisch, Bitmaps, Schaltbild, Layout und Bestückungsplan (bmp und tif):

Und hier geht es zum Download.


Zurück

Copyright Michael Wöste